Antifragilität und Software-Architektur

Ich bin ja seit längerem ein Anhänger von Nassim Nicholas Taleb. Seine Art, Risiken und Wahrscheinlichkeiten zu betrachten hat mich beeindruckt und geprägt. In meiner Arbeit als Agile Coach und Software-Architekt kann ich die Ideen zu Schwarzen Schwänen fast jeden Tag sinnvoll anwenden. Insofern wundert es mich nicht, dass Antifragilität als Konzept auch Einzug in die Welt der Softwarearchitektur hält.

Sein Buch Antifragilität führt als Untertitel „Eine Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen“. Wenn man das Buch aufmerksam liest und auch mit dem Schwarzen Schwan und den Narren des Zufalls vertraut ist, versteht man aber schnell, dass dieses Buch keine Anleitung für die Welt ist. Es ist eine Anleitung, sich selbst Anleitungen zu erdenken. Also eine Meta-Anleitung.
Antifragilität und Software-Architektur weiterlesen

Technical Debt: Vortrag auf der SEACON 2014

Mein Vortrag zum Thema Technische Schulden – Reden wir drüber! wurde für die SEACON 2014 angenommen.

Technical Debt ist für Software-Entwickler die unangenehmste Form von Schulden. Trotzdem entstehen sie, jeden Tag, in jedem Projekt. Der Vortrag bietet Software-Entwicklern und Software-Architekten eine Anleitung, wie sie mit Projektleitern und Managern über dieses Thema sprechen können. Zu hohe Kopplung kann die Ursache eines zu niedrigend Incoming Cash Flows sein, ebenso wie die zyklomatische Komplexität mit der Total Cost of Ownership korrelliert. Auf amüsante Weise wird erklärt, wie sich für jede Ursache von Technical Debt ein Weg finden lässt, diese mit betriebswirtschaftlichen Begriffen so darzustellen, dass auch ein Manager das Problem begreifen kann. Denn wenn der Manager nicht zum Entwickler kommt, muss der Entwickler eben zum Manager gehen.

Ich freue mich schon sehr auf die Konferenz, auf der ich zum ersten Mal als Mitarbeiter der adesso AG sprechen werde.

Vortrag bei den 3. iSAQB Architekturtagen

Vom 19.11. bis zum 21.11.2013 finden im Rahmen der Objektspektrum Information Days die 3. iSAQB Architekturtage statt. Diesmal unter dem Motto: „Der polyglotte Architekt: Willkommen in Babylon“.

Am 21.11.2013 halte ich in Leipzig einen Vortrag zum Thema: „Global-Architekultur – Kulturelle Unterschiede in Projekterfolg transformieren“.

Näheres dazu ist im Konferenzprogramm zu finden.