Schätzereien

Auf der Agile World hatte ich in diesem Jahr eine extrem spannende Diskussion zum Thema Schätzen. Es ging im Wesentlichen um drei Fragen: 1. Ist Schätzen sinnvoll? 2. Wie praktikabel sind absolute Aussagen? 3. Sind Schätzgrößen einheitenlos? Meine Gedanken zu diesen drei Fragen möchte ich hier noch einmal zusammenfassen – vielleicht sind sie ja für […]

Agile Workshop 2013 in Bishkek

Bereits 2012 habe ich, gemeinsam mit Sven Koble, einen Workshop zu Agiler Softwareentwicklung in Bishkek veranstaltet. Das Feedback war ausgesprochen positiv, daher habe ich mich entschieden, den Workshop in diesem Jahr zu wiederholen. Er wird im Zeitraum vom 16. bis 28. September in den Räumen der KSUCTA stattfinden. Insgesamt werden für den Workshop 8 Tage […]

Das I in INVEST – wie unabhängig können User Stories sein?

Heute hatte ich eine sehr spannende Diskussion. Es ging um das INVEST-Paradigma für User Stories, speziell um das I in INVEST. Das I steht für independent, also unabhängig. Gute Stories sollen genau das sein: unabhängig. Während der Diskussion ist mir bewusst geworden, dass das I in INVEST mindestens ebenso häufig falsch interpretiert wird, wie das […]

User Story Pattern: Teile und Herrsche

In meinem zweiten Artikel zum Thema Story Pattern möchte ich auf ein Problem eingehen, das mir vor kurzem bei einem Kunden begegnet ist. Es gibt eine große Menge von auf den ersten Blick eher klein erscheinenden Änderungen an meinem Produkt, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, z.B. einem Messeauftritt, fertig gestellt sein müssen. Die Liste […]

User Story Pattern: Teilen nach Schnittstellen

Dass User Stories dem INVEST-Prinzip genügen sollen, ist keine Neuigkeit und leicht zu verstehen. Wie man es in der Praxis erreichen kann, dass Stories diesen Prinzipien entsprechen, ist schon schwieriger. Sucht man bei Google nach Pattern für Story Schnitt findet man eine ganze Reihe von Ideen und Empfehlungen. Ich möchte in einigen kurzen Artikeln einige […]