Recruiting für die agile Welt

Ein Beitrag von Conny Dethloff hat mich inspiriert, endlich mal meine Gedanken zur Inkompatibilität vieler Recruiting-Philosophien mit unseren modernen Herausforderungen zu Blog zu bringen. Kultur und Werte In den 80ern wurde Unternehmenskultur ein Leitbild, das sich bis heute erhalten hat. Viele Unternehmen gaben und geben sich Werte, für die sie stehen wollen, und definieren eine […]

Der hyperbolische Thread-Koeffizient – über Wirkungsgrad von Managern in agilen Organisationen

Ich kenne viele Manager, die KPIs lieben. Je mehr Faktoren auf eine Zahl reduziert werden, umso besser ist der KPI. Nachdem ich mich in letzter Zeit häufiger im Umfeld der Organisationsentwicklung tummeln durfte, kam ich auf die Idee, doch einen KPI zu nutzen, um den Wirkungsgrad von Managern zu messen. Der Hintergrund meiner Überlegungen war, […]

Planning Pattern II – Test Driven Sprint Planning

Im ersten Teil dieser Reihe habe ich erklärt, wie ein Team im Sprint Planning dafür sorgt, dass während des Sprints ein Flow entsteht. Diesmal möchte ich darauf eingehen, wie die Struktur auf dem Scrum Board den Verlauf des Sprints beeinflusst und wie man im Sprint Planning darauf Einfluss nehmen kann. Auch wenn Scrum Teams in […]

Planning Pattern I – Planen für den Flow

In dieser Artikelreihe möchte ich einige Pattern vorstellen, die agilen Teams helfen können, die Ergebnisse ihrer Sprint Plannings zu optimieren. Die meisten der Pattern sind bei der Arbeit mit Scrum Teams entstanden, sie lassen sich aber auch gut für Extreme Programming oder Kanban adaptieren. Vor einigen Jahren kam ich als neuer Scrum Master zu einem […]

Doch, das geht schon so. Eine Lanze für agile Job-Titel.

Im Laufe der Woche kam ein Artikel von Patrick Koglin in meinem Newsreader reingeflogen. Patrick beschreibt die Verwendung von Bezeichnungen wie Senior Scrum Master oder Junior Scrum Master als schlimm. Ich lese Patricks Artikel gern und teile seine Meinung häufig, aber in diesem Fall muss ich vehement mein Veto einlegen. Zunächst der Aspekt, in dem […]

User Experience – ein cooles Thema

Ein Geschichte, wie sie jeden Tag passieren kann, wenn man als Consultant unterwegs ist: Mitten in der Nacht kommt man von einer langen Zugfahrt müde in sein Hotel. Vorher noch zehn Minuten durch den Regen gelaufen, ist man pitschnass. Der Checkin verläuft zäh wie üblich und dann erreicht man schlussendlich doch sein Zimmer. Nur, dass […]

Bertrand Meyer: Agile! The Good, the Hype and the Ugly

Das erste Buch, dass sich objektiv und neutral mit Agilität auseinandersetzt, ist mir natürlich eine ebenso objektive und neutrale Rezension wert – und ich werde sie inkrementell verfassen. Nachdem ich in einem Kommentar zu einem infoQ-Artikel geschrieben habe, dass ich eine Rezension verfassen würde, bin ich gerade dabei das Buch zu lesen. Eigentlich habe ich […]

Ulf Brandes, Pascal Gemmer, Holger Koschek & Lydia Schültken: Management Y

Allen, die als Nicht-ITler ins Thema Agilität und vor allem Führung im agilen Kontext einsteigen wollen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Wer – wie ich – schon länger mit diesen Themen unterwegs ist, wird allerdings wenig neues entdecken. Der Aufbau des Buches erinnerte mich sehr stark an Fearless Change. Zunächst wird im Teil Mehr Menschlichkeit […]

Vertraue der Macht – Schätzen ohne Bezugssystem

Ein große Herausforderung für Teams in neuen Projekten ist die initiale Schätzung der anstehenden Aufgaben. Selbst wenn man eine abstrakte Einheit wie Story Points zur Bewertung der Größe von Aufgaben heranzieht, ist die erste Schätzung alles andere als trivial. Ich habe festgestellt, dass gerade Planning Poker für die erste Schätzung nur sehr eingeschränkt geeignet ist. […]

Back to COBOL – natürlich mit Unit Tests

Ich hätte nie gedacht, dass ich mich nach über 10 Jahren noch einmal mit COBOL beschäftigen würde. Aber nun habe ich ein Team, das mit COBOL arbeitet und Scrum machen soll. Nun sind COBOL und Scrum zwei Dinge, die die meisten Menschen, die ich so kenne, nicht oft in einem Satz verwenden. Das soll aber […]