Antifragilität und Software-Architektur

Ich bin ja seit längerem ein Anhänger von Nassim Nicholas Taleb. Seine Art, Risiken und Wahrscheinlichkeiten zu betrachten hat mich beeindruckt und geprägt. In meiner Arbeit als Agile Coach und Software-Architekt kann ich die Ideen zu Schwarzen Schwänen fast jeden Tag sinnvoll anwenden. Insofern wundert es mich nicht, dass Antifragilität als Konzept auch Einzug in […]

Schätzereien

Auf der Agile World hatte ich in diesem Jahr eine extrem spannende Diskussion zum Thema Schätzen. Es ging im Wesentlichen um drei Fragen: 1. Ist Schätzen sinnvoll? 2. Wie praktikabel sind absolute Aussagen? 3. Sind Schätzgrößen einheitenlos? Meine Gedanken zu diesen drei Fragen möchte ich hier noch einmal zusammenfassen – vielleicht sind sie ja für […]

David J. Anderson: Kanban

Andersons Kanban-Buch kann man als Meilenstein des Change Managements im IT-Bereich betrachten. Nicht nur, dass es Anderson gelang, mit Kanban eine konsequente Übertragung der Prinzipien des Lean Manufacturing auf den Bereich der Softwareentwicklung zu übertragen. Vielmehr hat er es geschafft, darüber hinaus die Einführung solcher Prinzipien methodisch so aufzubereiten, dass es Managern möglich wird, die […]

Eine Lanze für Junior ScrumMaster

Zu Zeiten in denen ich als ScrumMaster von Team zu Team durch die Welt reiste, war eine Frage, die mir häufig begegnete: Wieviel Entwicklungserfahrung haben Sie denn? Ich fand das immer seltsam. Viel interessanter wäre doch die Frage gewesen: Wieviele Teams sind mit Ihnen erfolgreich agil geworden? Aus irgendeinem Grund regiert aber der Glaube, ScrumMaster […]

Lokale Umgebungen für Perl, Python und Ruby

Hin und wieder hat man auf einem System keine root-Rechte oder möchte diese nicht nutzen. Und oft will man gerade in solchen Situationen Perl-Module, Ruby Gems oder Python Eggs verwenden, die auf dem System nicht verfügbar sind. Erfreulicherweise bieten alle diese Sprachen Mechanismen an, mit denen sich Erweiterungen im Heimatverzeichnis des Benutzers installieren lassen. Wie […]

Post Mortem: bitte positiv!

Es gibt Unmengen an Methoden, Post Mortems oder Retrospektiven zu gestalten. In der Praxis dominiert aber in der Regel die klassische Variante mit den zwei Fragen: Was lief gut? Was lief schlecht? Diese Variante ist zwar besser als gar nichts, sie richtet den Blick aber primär in die Vergangenheit. Aus den gut und schlecht gelaufenen […]

Multi-Domain SSL-Zertifikate

Wer selbst Webserver betreibt, die verschlüsselte Bereiche anbieten sollen, kennt sicherlich das folgende Problem: HTTPS benötigt pro virtuellem Webserver eine eigene IP-Adresse, weil die Verschlüsselung aktiv wird, bevor der Mechanismus greift, der die Unterscheidung von Name Based Virtual Hosts ermöglicht. Dieses Problem führt dazu, dass man meistens die Wahl zwischen mehr oder weniger schönen Alternativen […]

Technical Debt: Vortrag auf der SEACON 2014

Mein Vortrag zum Thema Technische Schulden – Reden wir drüber! wurde für die SEACON 2014 angenommen. Technical Debt ist für Software-Entwickler die unangenehmste Form von Schulden. Trotzdem entstehen sie, jeden Tag, in jedem Projekt. Der Vortrag bietet Software-Entwicklern und Software-Architekten eine Anleitung, wie sie mit Projektleitern und Managern über dieses Thema sprechen können. Zu hohe […]

Postfix und Dovecot mit StartSSL-Zertifikaten

StartSSL stellt eine günstige Möglichkeit bereit, wie man unkompliziert an SSL-Zertifikate kommt. Allerdings haben die Zertifkate den Nachteil, dass sie ein Chain-Zertifikat benötigen. Sonst bekommen Nutzer trotz eines eigenlich gültigen Zertifikats Warnmeldungen angezeigt. Weder Dovecot noch Postfix haben für die Chain-Zertifikate eine Konfigurationsoption. Es geht aber trotzdem sehr einfach, wie im Folgenden gezeigt wird.

cron mit LDAP-Nutzern unter Debian

Will man für Benutzer, die im LDAP verwaltet werden, eine crontab erstellen, wird diese unter Debian Wheezy eventuell nicht ausgeführt. Stattdessen erhält man in /var/log/syslog die Meldung Das Problem ist schon uralt: cron erkennt offenbar keine LDAP-Benutzeraccounts. Die Lösung ist trivial – wenn man sie kennt. Die besteht darin, den nscd zu starten. Schon läuft […]