Walter Isaacson: Steve Jobs

An Steve Jobs spalten sich die Gemüter. Wenn ich mit Leuten über ihn oder über Apple spreche, habe ich immer den Eindruck, man kann ihn nur als gottgleich verehren oder abgrundtief hassen. Mir selbst liegen Extreme ja nicht so. Da ich aber festgestellt habe, dass ich seit ich Apple-Hardware nutze, keine andere mehr haben will, dachte ich […]

Bertrand Meyer: Agile! The Good, the Hype and the Ugly

Das erste Buch, dass sich objektiv und neutral mit Agilität auseinandersetzt, ist mir natürlich eine ebenso objektive und neutrale Rezension wert – und ich werde sie inkrementell verfassen. Nachdem ich in einem Kommentar zu einem infoQ-Artikel geschrieben habe, dass ich eine Rezension verfassen würde, bin ich gerade dabei das Buch zu lesen. Eigentlich habe ich […]

Ulf Brandes, Pascal Gemmer, Holger Koschek & Lydia Schültken: Management Y

Allen, die als Nicht-ITler ins Thema Agilität und vor allem Führung im agilen Kontext einsteigen wollen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Wer – wie ich – schon länger mit diesen Themen unterwegs ist, wird allerdings wenig neues entdecken. Der Aufbau des Buches erinnerte mich sehr stark an Fearless Change. Zunächst wird im Teil Mehr Menschlichkeit […]

David J. Anderson: Kanban

Andersons Kanban-Buch kann man als Meilenstein des Change Managements im IT-Bereich betrachten. Nicht nur, dass es Anderson gelang, mit Kanban eine konsequente Übertragung der Prinzipien des Lean Manufacturing auf den Bereich der Softwareentwicklung zu übertragen. Vielmehr hat er es geschafft, darüber hinaus die Einführung solcher Prinzipien methodisch so aufzubereiten, dass es Managern möglich wird, die […]

Gerard Meszaros: xUnit Test Patterns

457 Seiten ausschließlich über Unit Test Pattern zu schreiben sind eine Leistung. Und die Pattern sind gut! Meszaros‘ Buch hat mit über 900 Seiten einen Umfang, der viel Softwareentwickler zurückschrecken lässt. Aber es ist absolut lohnenswert, sich mit dem Thema Test Pattern zu beschäftigen. Der Autor betrachtet Unit Tests in seinem Buch hauptsächlich aus der […]

Johanna Rothman & Esther Derby: Behind Closed Doors

Ein Buch über Management im Pragmatic Bookshelf musste ich natürlich lesen. Vor allem, wenn mit Esther Derby eine bekennende Agilisting zu den Autoren gehört. Das Buch erinnert entfernt an Tom DeMarcos Der Termin. Es ist kein klassisches Fachbuch, sondern der Leser begleitet Sam, einen neuen Manager in einer Softarefirma, während seiner ersten sieben Wochen. Jede […]

Christof Ebert: Outsourcing kompakt

Innerhalb von kurzer Zeit das zweite Buch von Christof Ebert aus der kompakt-Reihe, das ich gelesen habe. Auch dieses Buch ist kurz, knapp und präzise. Der Autor hat es wieder geschafft, dem Titel zu entsprechen. In der IT-Branche kommt man nicht umhin, sich mit dem Thema Outsourcing zu beschäftigen. Sei es als Dienstleister oder Freelancer […]

Christof Ebert: Risikomanagement kompakt

Ein Buch das im Titel das Wort kompakt trägt darf kurz, knapp und präzise sein. Christof Eberts Werk zu Thema Risikomanagement in IT- und Softwareprojekten erfüllt alle drei Kriterien. Das Buch beginnt mit einem Zitat von Tom Gilb zum Thema Risiken, welches dem geneigten Leser ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Der Autor hat den Anspruch, […]

Kent Beck: Test Driven Development by Example

Wer mit Test-Driven Development beginnen möchte, kommt um Kent Becks Buch nicht herum. Es langweilt nicht mit Theorie, wie es laufen sollte, sondern zeigt an drei sehr klaren Beispielen in Java und Python, wie Test-Driven Development funktioniert. Im ersten Teil wird anhand des berühmten Money-Beispiels gezeigt, wie Test-Driven Development zu gutem Design und klaren Strukturen […]

Oliver Hummel: Aufwandsschätzungen kompakt

Oliver Hummel legt mit Aufwandsschätzungen kompakt eine gelungene Übersicht gängiger Methoden zur Aufwandsschätzung und Projektplanung. Besonders erfreulich für mich war der Einstieg mit Story Points, wenngleich man merkt, dass der Autor hier wenig Praxiserfahrung mitbringt. Die Kalulation von Netto-Arbeitsstunden für Sprints ist mittlerweile überholt. Aber für das agile Schätzen hat ja bereits Mike Cohn ein […]