CAcert.org Zertifikate in openSUSE

openSUSE Heute hatte ich das Problem, die CAcert.org CA für curl nutzbar zu machen… Leider findet man dazu rein gar nichts im Internet.

Naja, der Trick, CAcert.org allen auf OpenSSL basierenden Anwendungen bekannt ist relativ einfach:

Man lädt die Zertifikate root.crt und class3.crt im PEM-Format von CAcert.org und speichert sie als ca-root.pem und ca-class3.pem im Verzeichnis /etc/ssl/certs.

Anschließend führt man als root folgendes Kommando aus:

c_rehash

Jetzt werden die Hash-Links auf die neu installierten CA angelegt und das war’s schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.