FreeBSD: SNMP im Jail

FreeBSD Nachdem ich eine ganze Weile versucht habe, den Net-SNMP unter FreeBSD in einem Jail zu betreiben, war die Lösung doch recht einfach. Im Jail kann auf /dev/mem nicht zugegriffen werden, also deaktiviert man die entsprechenden Module mit einem Eintrag in /etc/make.conf:

.if ${.CURDIR:M/basejail/usr/ports/net-mgmt/net-snmp}
CONFIGURE_ARGS=--with-out-mib-modules="host" --without-kmem-usage
.endif

2 Kommentare bei „FreeBSD: SNMP im Jail

  1. Kannst Du das vielleicht noch etwas erläutern, Ich habe nämlich gerade genau dieses Problem. Ich möchte mrtg in ienem jail laufen lassen, und benötige dazu net-snmp.
    Tausend Dank und Gruß
    Ypswes

  2. Naja, der snmpd braucht normalerweise zum Laufen das Device /dev/mem um Informationen über den Speicher zu bekommen.
    Das steht aber im Jail normalerweise nicht zur Verfügung.
    Um den snmpd trotzdem starten zu können, muss man das Modul so wie ich es gemacht habe, deaktivieren.
    Korrekt funktionieren wird der snmpd in einem Jail aber nie.
    Wenn Du nur den Client brauchst (vermute ich, wegen des MRTG), ist das aber egal.

    So long…

    Gerrit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.